English français italiano
Flug buchen
Von
Nach
 
Von
 
Bis
Erwachsene
Kinder (2 - 12 J)
Kleinkinder (Bis 2 J)




Suchen
Brauchen Sie
Hilfe?
+41 (0)44 270 85 00
Pressemitteilung
16. Juli 2012 Helvetic Airways bewegt Bern!
Bern scheint auf Helvetic Airways gewartet zu haben: Die klassischen Helvetic-Destinationen Palma de Mallorca, Brindisi, Catania, Olbia und Heringsdorf werden sehr gut gebucht. Dazu Tobias Pogorevc, CFO von Helvetic Airways: „Die Berner Fluggäste schätzen unser Qualitätsprodukt. Nicht nur der grosszügige Sitzabstand von 84cm sondern auch das „Berner Flair“ unserer Crew kommen bei den konservativen Bernern gut an. Man fühlt sich halt wie zu Hause“. Auf der hundert-plätzigen Fokker wurde bereits in der Nebensaison eine Auslastung von über 65% erreicht.

Auch die Reiseveranstalter sind mit den Buchungszahlen zufrieden. Roger Zintl von Kuoni Reisen meint: „Die griechischen Destinationen laufen sehr gut und auch der Start nach Saïdia ist geglückt. Die ersten Maschinen ab Bern und Genf waren zu 80% ausgelastet.“

Bruno Jans, CEO von Helvetic Airways, blickt ebenfalls optimistisch in die Zukunft. „Der Sommer 2012 entwickelt sich vielversprechend. Wir sind bereits in der Planung für den Sommer 2013. Ein profitabler Kapazitätsausbau erscheint realistisch.“

Die auf dem Flughafen Bern-Belp stationierte Fokker 100 wird in der Hauptsaison auf 35 Flügen pro Woche eingesetzt.

Grosser Beliebtheit bei Spottern und Flugbegeisterten erfreut sich während der Ferienzeit das originelle Montags-Angebot Bern-Genf-Bern (Tagesausflug) für nur CHF 100.-. Buchungen können am Flughafenschalter der Alpar getätigt werden.

Helvetic Airways AG betreibt sechs Fokker 100, einen Airbus 319-100 und seit Dezember 2014 sieben Embraer 190. Vier Fokker 100 und vier Embraer 190 stehen im Rahmen einer ACMI-Partnerschaft langfristig im Dienst der Swiss. Die weiteren Flugzeuge setzt Helvetic Airways im eigenen Linien- und Chartergeschäft ein. Die Gesellschaft beschäftigt aktuell 300 Mitarbeiter.

Seit April 2008 pflegt Helvetic Airways eine weitgehende Zusammenarbeit mit der Flugschule Horizon Swiss Flight Academy Ltd., Kloten, Schweiz (www.horizon-sfa.ch). Die beiden Gesellschaften sind in der Helvetic Airways Group, Freienbach, Schweiz, zusammengefasst.

Medienbilder finden Sie auf unserer Homepage www.helvetic.com/mediapicture.

Kontakt für Medienanfragen:
Tobias Pogorevc
+41 (0)44 270 85 00
www.helvetic.com/contact/press

Helvetic Airways AG
Press
P.O. Box 250
CH-8058 Zurich-Airport
Tel: +41 (0)44 270 85 00
Fax: +41 (0)44 270 85 01
www.helvetic.com

© Helvetic Airways AG