English français italiano
Flug buchen
Von
Nach
 
Von
 
Bis
Erwachsene
Kinder (2 - 12 J)
Kleinkinder (Bis 2 J)




Suchen
Brauchen Sie
Hilfe?
+41 (0)44 270 85 00
Pressemitteilung
2. Februar 2012 Helvetic Airways fliegt im Sommer 2012 nach Bristol und Cardiff
Im Sommer 2012 werden sowohl Bristol als auch Cardiff von Helvetic Airways bedient. Dreimal pro Woche werden die beiden Destinationen von einer Fokker 100 angeflogen.

Helvetic Airways setzt die Winteroperation nach Bristol und Cardiff auch im Sommerflugplan 2012 fort. Ab dem 25. März 2012 werden die beiden Städte mit Zürich verbunden sein. Um sowohl den Touristen als auch den Geschäftsreisenden verschiedene Kombinationsmöglichkeiten anzubieten, wird die Strecke am Mittwoch, Freitag und Sonntag bedient.

Flugplan (Lokalzeiten):

ZRH-BRS/CWL:BRS/CWL-ZRH:
Abflug Zürich:11.20 UhrAbflug Cardiff:13.45 Uhr (Stopp in BRS)
Ankunft Bristol:12.10 UhrAbflug Bristol:14.45 Uhr
Ankunft Cardiff:13.10 Uhr (Zwischenhalt in Bristol)Abflug Zürich:17.30 Uhr

"Mit den beiden Destinationen Bristol und Cardiff bedienen wir weiterhin wir zwei rasch wachsende Städte mit einem attraktiven Hinterland. Kulturell Begeisterte, Sportler und Naturliebhaber werden voll auf Ihre Kosten kommen. Und während der Olympiade 2012 in London ist eine entspannende Anreise auf die Britischen Inseln garantiert" so Bruno Jans, CEO von Helvetic Airways.

Auch die Vertreter der beiden Britischen Flughäfen freuen sich: "Wir sind hocherfreut, dass Helvetic Airways die Flüge nach Zürich weiterführt. In kurzer Zeit hat sich die Route einer grossen Beliebtheit im Südwesten Englands erfreut. Wir sind zuversichtlich, dass sich diese in den kommenden Monaten noch steigern wird", so Shaun Brown, Aviation Director am Flughafen Bristol.
Spencer Birns, Head Commercial Operations in Cardiff, ergänzt: "Die angepassten Flugtage sind ideal auf Aufenthalte von Reisenden und Geschäftsleuten ausgerichtet. So wird die Anzahl Schweizer Touristen weiterhin zunehmen."

Return Tickets sind bereits ab einem Preis von CHF 210,- inkl. Taxen direkt unter www.helvetic.com zu erwerben. Die Flüge werden spätestens ab dem 9. Februar in den GDS aufgeschaltet sein.

Helvetic Airways AG betreibt sechs Fokker 100, einen Airbus 319-100 und seit Dezember 2014 sieben Embraer 190. Vier Fokker 100 und vier Embraer 190 stehen im Rahmen einer ACMI-Partnerschaft langfristig im Dienst der Swiss. Die weiteren Flugzeuge setzt Helvetic Airways im eigenen Linien- und Chartergeschäft ein. Die Gesellschaft beschäftigt aktuell 300 Mitarbeiter.

Seit April 2008 pflegt Helvetic Airways eine weitgehende Zusammenarbeit mit der Flugschule Horizon Swiss Flight Academy Ltd., Kloten, Schweiz (www.horizon-sfa.ch). Die beiden Gesellschaften sind in der Helvetic Airways Group, Freienbach, Schweiz, zusammengefasst.

Medienbilder finden Sie auf unserer Homepage www.helvetic.com/mediapicture.

Kontakt für Medienanfragen:
Tobias Pogorevc
+41 (0)44 270 85 00
www.helvetic.com/contact/press

Helvetic Airways AG
Press
P.O. Box 250
CH-8058 Zurich-Airport
Tel: +41 (0)44 270 85 00
Fax: +41 (0)44 270 85 01
www.helvetic.com

© Helvetic Airways AG