English français italiano
Flug buchen
Von
Nach
 
Von
 
Bis
Erwachsene
Kinder (2 - 12 J)
Kleinkinder (Bis 2 J)




Suchen
Brauchen Sie
Hilfe?
+41 (0)44 270 85 00

Irland – die Insel der Gastfreundschaft. Irland und Nordirland begeistern durch deren Vielfalt an Mystik, Natur und Erlebnis. Rauhe Steilklippen an der Westküste treffen auf liebliche Flussläufe und Seen im Landesinneren. Verwunschene Gärten und sagenumwobene Hügelgräber spielen mit dem irischen Wetter, malerische Buchten und schöne Sandstrände laden Erholungssuchende zum Entspannen ein. Ob buntes Grossstadtflair, idyllische Landschaften oder aktiv Urlaub. Irland hält für jeden etwas bereit!

Wieso Irland?

  • – Weil Irland die Insel der Gastfreundschaft und Balsam für die Seele ist. Wer Irland einmal erlebt hat, wird immer wieder kommen!
  • – weil die grüne Insel eine ganz eigene Mystik ausstrahlt und getragen ist von Wind, Mystik und Traditionen,
  • – weil Irland mit knapp 400 Golfplätzen auf einer Grösse von 70.000 Quadratkilometern das Land auf der Welt ist, das pro Quadratkilometer die meisten Golfsportmöglichkeiten bietet. Golfen in Irland ist Golf in seiner schönsten Form!
  • – weil das Wetter nirgends so sicher und beständig ist – „Sicher ist, dass es sich ändern wird!“

Überraschendes!

  • – Warum Irland die grüne Insel genannt wird? Ob im tiefsten Winter oder im heissesten Sommer – man sieht in Irland immer grün. Obwohl im Herbst die Bäume ihre Blätter verlieren, Blumen sich saisonal zeigen – das Gros der Pflanzen bleibt grün – das liegt daran, dass die Sommer und Winter mild sind und somit das Gras 12 Monate wächst und gedeiht.
  • – Die Cliffs of Moher gehören sicher zu den spektakulärsten Küstenabschnitten in Westeuropa. Sie sind 8 km lang und fallen am höchsten Punkt 203 m senkrecht ins Meer ab. Zu den höchsten Felsklippen gehören die Slieve League bei Teelin. Die fallen fast 600 m in die Tiefe!
  • – Irland in Reinform erlebt man in der malerischen Stadt Galway. Hier wird die Musik- und Pubszene noch gelebt.
  • – Im Norden Irlands überraschen Gegensätze: hier trifft unbändige Natur an der Küste auf liebevoll, sanfte Seelandschaften im Landesinneren.
  • – Das UNESCO Weltkulturerbe – der Giants Causeway ist sicherlich einer der Höhepunkte einer Irland Reise. Der "Damm des Riesen" befindet sich in Nordirland, östlich von Bushmills und besteht aus ca. 40.000 gleichgeformten Basaltsäulen die etwa 60 Mio. Jahre alt sind. Der Giant’s Causeway führt etwa 5 Kilometer entlang der Klippen und endet im Meer.
© Helvetic Airways AG